Über mich

Seit 2000 bin ich nun schon im Bereich der Beratung und Therapie tätig. Dabei konnte ich beobachten, wie die Belastungen durch Stress im Laufe der Zeit zugenommen haben. Sowohl bei Klienten und Kollegen, als auch bei Bekannten und mir selbst habe ich die Folgen von Stress erlebt.

Durch die intensive Auseinandersetzung mit den Stress-Belastungen unserer Zeit gewann ich die Erkenntnis, dass ich auf meinem Weg für mich und andere etwas verändern möchte – und zwar nachhaltig. Im ersten Schritt begann ich, besser für mich selbst und meine Erholung zu sorgen sowie den Kopf von alten Glaubenssätzen zu befreien, die mich oft angetrieben haben. Im zweiten Schritt erweiterte ich meine Qualifikationen, um dem Thema Entspannung, Stressbewältigung und Meditation einen festen Platz in meinem Berufsleben zu geben.

Ich freue mich sehr darüber, Menschen auf ihrem persönlichen Weg zu mehr Entspannung, Erholung, Energie und Lebensfreude begleiten zu dürfen – und dies schon seit einigen Jahren in meiner eigenen freiberuflichen Praxis. Entspannung und Meditation schenken mir auf meinem Weg durchs Leben Erfüllung und Lebensfreude, Kraft und Leichtigkeit. Das wünsche ich auch Ihnen und lade Sie herzlich zu meinen Angeboten ein.

Ihre

Melanie Gorspott

  • Diplom-Sozialpädagogin (FH) mit Studienschwerpunkt Gesundheitswesen und Rehabilitation
  • Systemische Therapeutin und Beraterin (Anerkannt von der Systemischen Gesellschaft – SG) 
  • Entspannungstherapeutin (Ausbildung und Abschluss am MIFW)
  • Reiki – 1. und 2. Grad (Mehrtägige Ausbildung bei einer Reikimeisterin)
  • Meditationslehrerin (Anerkannt von der Deutschen Gesellschaft für alternative Medizin DGAM)

“AURYN Leipzig – Entwicklung und Arbeitsweise der Beratungsstelle für Kinder und Familien mit psychisch kranken Eltern” in “Kindheit mit psychisch belasteten und süchtigen Eltern” – Kinderschutz durch interdisziplinäre Kooperation, Hrsg: Die Kindschutz-Zentren, Köln 2011

“AURYN in Leipzig – vom Projekt zur Beratungsstelle” in “Kinder mit psychisch kranken Eltern – Klinik und Forschung”, Hrsg: Wiegand-Grefe / Mattejat / Lenz, Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2011

“AURYN in Leipzig – Ein systemisch orientierter Ansatz in der Arbeit mit Familien, in denen Eltern psychisch krank sind” in “Prävention und Gesundheitsförderung Band V – Hilfen für Kinder und Jugendliche in schwierigen Situationen”, Co-Autorin: Ruth Suermann, Hrsg: Röhrle / Christiansen, dgvt-Verlag, Tübingen 2013

“trauer liebe sinn” Gedichtband, Verlag tredition, 2012

Melanie Gorspott Entspannung Leipzig